IMPULS-TRAINING FÜR MEHR EFFIZIENZ UND ZUFRIEDENHEIT

 

Niko Bayer, Seminare und Coaching, Zeitoptionen, Varianten der Vermittlung, vom Vortrag bis zum Seminar, So viel Impulse wie möglich mit so viel Zeit wie nötig

 

Was wollen Sie mit einem Thema erreichen? Wieviel Zeit steht zur Verfügung? Welches Budget wird eingesetzt? Welche Lern- und Handlungsziele sollen erreicht werden? Was gibt es bereits an Erfahrungen? Worauf lässt sich aufbauen, was muss neu entwickelt werden? Wie lässt sich der "Arbeitsausfall" möglichst gering halten?

Für Inhouse-Seminare und für Akademie-Termine sind die folgenden Zeitoptionen möglich - vom ersten Anstoß bis zum Sprungbrett- und zum Wellenreiter- und Triathlon-Effekt sowie vom 90-Minuten-Mini-Workshop bis zum mehrtägigen Training für souveräne Anwendungen mit nachhaltiger Wirkung:


Niko Bayer, Seminare und Coaching, Zeitoptionen, Zeitvarianten, Umfang der Vermittlung

 

Mehrtägige Trainingsprogramme für Inhouse-Themen lassen sich in Blöcken von 2-3 Tagen aufteilen. Für die Wahl der Wochentage und Tageszeiten bin ich flexibel. Erfahrungs- und Vertiefungstage folgen meist 8-12 Wochen nach Seminar. Transfer-Coaching ist unmittelbar und konstant nach Seminar möglich. IHK-Zertifikate gibt es meist bei längerfristig angelegten Weiterbildungs-Programmen.

Wenig Zeit für Weiterbildung? Dann können meine 90-Minuten-Mini-Workshops eine Alternative sein.

Wenn selbst dafür die Zeit fehlt und Sie keine Chance für Abwesenheit vom Job haben, können FEEL-FREE-Impulse eine Lösung sein - flexibel, individuell und ohne Anwesenheit - trotz fachlicher Begleitung.

Die Wahl einer Option hat natürlich auch etwas mit Ihren Zielen und Vorgaben zu tun. Es versteht sich, dass eine komplette Themenabdeckung kaum an einem halben Tag möglich ist. Intensive Beteiligung und individuelle Übungsmöglichkeiten brauchen ihre Zeit. Es geht um das Prinzip: So viel Impulse wie möglich mit so viel Zeit wie nötig. In jedem Fall sind mir kompakte und nachhaltige Inhalte für Sie wichtig - lassen Sie uns darüber reden, was in Ihrem Fall vernünftig machbar ist.   

 

 

Intro-Seite "Zur Person"

Themenspektrum

Referenzen, Kommentare

Vom Lernen zum Tun  

Methoden und Möglichkeiten von Coaching 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeiteinteilung, Module, Formen der Vermittlung, Aufteilung, Seminarformen, Umgang, Aufbau, Zeitbedarf, Stufenbildung, Impuls-Vortrag, Kompakt-Seminar, Praxis-Training, Praxis-Werkstatt, Praxis- und Erfahrungsforum, für Nachhaltigkeit