Bei der Weiterbildung sollte es um neue Impulse und Inspiration gehen – das geschieht vor allem in den Köpfen, unabhängig von Zeit und Raum. Neue Ideen und Einsichten dürfen ansteckend sein - aber nur mit dem Neugierde-Gen und dem Entdecker-Fieber.

Feel-Free-Impulse bieten Ihnen die Freiheit von Raum und Zeit. Das ist Distance-Learning, mit dem sich nahezu jedes meiner Seminar-Themen in handliche Module aufteilen lässt - ohne Reise-Aufwand und ohne Anwesenheit.

Mittlerweile sind wieder erste Präsenztrainings* möglich. Eine sinnvolle Alternative oder förderliche Ergänzung können meine FEEL-FREE-Impulse bieten.

  Selbstbestimmung plus Leitplanken

Je nach Zeit und Laune nehmen Sie sich die wöchentlichen Lerneinheiten vor, stimmen sich online mit anderen Teilnehmern in exklusiven Online-Fachgruppen oder im Telefonat mit dem Referenten ab oder Sie nutzen ergänzende Techniken und Materialien.

Jeder Wochen-Impuls bringt Sie weiter durch das Thema - mit Informations-Einheiten und Aufgabenstellungen - informativ, inspirierend und interaktiv, ergänzt um diverse Blended-Learning-Elemente; zum Beispiel um Micro-Impulse durch aktivierende Kurznachrichten.

Nach 5-7 Wochen-Modulen haben Sie die Feel-Free-Impulse quasi nebenbei geschafft und arbeiten bereits mit dem Praxis-Know-how in Ihren Aufgaben und Projekten. Belohnt durch Zertifikat und langfristigen Austausch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

   Bereit mit neuen Einsichten

Wenn wir die aktuelle Krise überstanden haben, sollten wir uns immer die Frage stellen, ob eine Reise nötig ist, ob Ressourcen für eine persönliche Begegnung verbraucht werden müssen. Waren wir bisher nicht lange genug in Auto, Bahn oder Flugzeug? 

Das ist momentan eine gute Gelegenheit, seine Gewohnheiten generell auf den Prüfstand zu stellen. Dann sind wir mit neuen Einsichten bereit, wenn sich das berufliche und private Leben wieder normalisiert.

   Das eine tun - ohne das andere zu lassen

Es wird nie ganz ohne Präsenz-Termine gehen. Die persönliche Begegnung, das direkte Gespräch, ist für manche Themen und in bestimmten Phasen unverzichtbar - komplett oder in Ergänzung zu Distance-Learning-Elementen. Es kommt darauf an, was man daraus macht.

Meine Feel-Free-Impulse sind nach aktuellen Erkenntnissen der Lernpsychologie und des Informations-Designs aufbereitet: gut zu verstehen, motivierend zur weiteren Beschäftigung, mit wertvollem Praxis-Wissen. Dafür nimmt man sich gerne die Zeit - und es bleibt nachhaltig nützlich. Das ist Wissen, das zum Handeln führt.

   Welche Themen sind IMMER wichtig?

Gibt es Themen der Information und Weiterbildung, die man nach Beruhigung und Normalisierung der Lage vermitteln sollte? Zum Beispiel verdienen die Aspekte der internen und externen Kommunikation eine besondere Beachtung. 

Wie gehen wir bei der internen Zusammenarbeit und beim Kundendialog miteinander um; wie reagieren wir auf Veränderungen und besondere Herausforderungen (Konfliktlösung, Stressbewältigung, Lösungsentwicklung)?

Was sind IHRE Themen, die wir für Distance Learning als Feel-Free-Impulse vorbereiten können? Was ist in jedem Fall sinnvoll - unabhängig davon, wie es weitergeht? Ihre Regeln für Projektmanagement, ZeitBewusstSein, Umgang mit Reklamationen ... oder, oder ...? 

Was kann Ihnen von MEINEN Themen helfen? Was lässt sich nach der psychologisch-didaktischen Vorbereitung schon vermitteln, welche ergänzende Maßnahmen können eventuell später folgen?

  Warum für Feel-Free-Impulse entscheiden?

Warum funktionieren meine Feel-Free-Impulse so gut? Weil die Erfahrungen aus vielen Jahren mit Präsenz-Training, mit meiner didaktisch-konzeptionellen Arbeit als Fach-Autor zusammenkommen. Praxis-Know-how und Theorie-Hintergrund gehen damit eine nutzwertorientierte Verbindung ein. 

Das Know-how-basierte-Arbeiten hat sich auch in 15 Jahren mit wissenschaftlichen Lehraufträgen, sowie in der Entwicklung von schriftlichen Management-Lehrgängen aufgebaut. Auf diese Weise entsteht die interaktive und motivierende Beteiligung, die zum Lern- und Handlungsziel führt. 

   Keine Sicherheiten - aber viele Chancen!

Derzeit gibt es keine Gewissheiten mehr. Hat es die jemals gegeben? Werden wir künftig wieder ein Gefühl der Sicherheit und Kontrolle haben? Wohl kaum - und das scheint mir auch richtig zu sein. Wir müssen verstehen, dass nichts selbstverständlich ist, kein Atemzug, keine Zuwendung und keine gute erfolgreiche Zusammenarbeit.

Eines ist jetzt schon machbar - egal, wie es mit Corona & Co. weitergeht: Wir können das Nötige und Mögliche tun und das Beste daraus machen - für uns, für unsere Familien, Kunden, Unternehmen, für die Natur und für die Gesellschaft - zu einer Lebens- und Arbeitsgemeinschaft verbunden.

Wollen wir wieder zurück in das Einzelkämpfer-Dasein oder stellen wir uns den Herausforderungen als Teamplayer:innen? "Systemrelevant" sind DIE Menschen, die den "Laden am Laufen halten", die etwas füreinander und miteinander tun. Leisten wir unseren Beitrag. Nutzen wir unsere Chancen! 


Ich wünsche Ihnen Glück und Gesundheit.


* Unter bestimmten Voraussetzungen ist in vielen Bereichen wieder Präsenztraining möglich (genügende Raumgröße, reduzierte Teilnehmerzahl, Einhaltung Mindestabstand, Gesichtsmasken bei Annäherung, Desinfektionsmöglichkeiten für Hände - je nach Bundesland und aktuellem Stand der Erleichterungen)


 


Zur Intro-Seite

Themen-Übersicht

Referenzen, Kommentare

Kontakt

















120420
000859




E-Mail
Anruf
Infos